Helden



Einführung

City of Heroes

In diesem Spiel dreht sich alles um Superhelden, oder solche die es mal werden möchten ;).
Bevor man sich ins Spiel stürzt erstellt man sich ein Charakter, mit dem man sich danach durch "Paragon City" bewegt, aber vorher muß man auswählen was man denn für ein Held sein möchte. Auch das Aussehen ist natürlich wichtig. Und da ist das Spiel zur Zeit marktführend^^, die Auswahlmöglichkeiten zur Erstellung seines Protagonisten ist riesig, da ist sicher für jeden was dabei. Zudem werden immer wieder die Auswahlmöglichkeiten erweitert, entweder durch kaufbare Erweiterungen oder manchmal kommen auch neue Kostüme durch die kostenlosen ständigen Erweiterungen hinzu. Die Auswahl an Möglichkeiten steigert sich auch während des spielens, ab Stufe 20 bekommt man die Option sich ein Cape zuzulegen sowie ab Stufe 30 man die Möglichkeit hat Auren (leuchtende Augen, qualmender/ klitzernder Körper usw.) zu bekommen. Die geben dem Aussehen den sogenannten Feinschlif^^. Über die Veteranenbelohnungen bekommt man auch noch zusätzliche Kostümteile, wie zum Beispiel ein Kilt, Belly Tee oder die Samurairüstung mit 18 Monaten Spielzeit.
Ein Thema was sehr häufig angesprochen wird, ist die Anzahl der existierenden Usern auf dem Server. Das Spiel besitzt 4 Server in der EU Version.

Zukunft = Deutsch
Defiant = Englisch
Union = Englisch
Vigilance = Französisch

Das Spiel ist nicht zu vergleichen mit anderen MMO´s wie WoW (ihhh) oder Herr der Ringe Online. Dieses Spiel lebt von der Community die Gleichbleibend ist seit es das Spiel gibt, natürlich gibt es Abgänger aber auch Neuzugänger. Manche Abgänger kommen sogar wieder :) nachdem sie von anderen Spielen eventuell enttäuscht wurden oder einfach auch nur Lust wieder dazu bekamen. Ebenso behaupte ich, das das Spiel von der Teambildung lebt, man spielt selten allein außer man möchte es. Später im höheren Levelbereich ist es jedoch nicht mehr ratsam alleine zu spielen, ab dort beginnt man sich mit den Erzschurken (schwierigsten Gegner im Spiel) des Spiels rumschlagen zu müssen und die haben es in sich. Ein Team zu finden ist leicht und macht viel Spaß, natürlich gibt es einige User die gern über die Stränge schlagen, leider. Mit City of Heroes wie auch Villians wurde ein System eingeführt was sich "Sidekick/Tutor" nennt, in diesem System ist es möglich ein niedriger Level Charakter bei einem levelmäßig höheren Charakter mitzugehen (Sidekick) Das System gleicht dann die Stufe des Charakters auf die des höheren Charakters an. z.B. Lvl 5 Charakter geht bei einem Lvl 20 Charakter mit und kann dort mitteamen. Er bekommt die gleichen in Verhältniss stehenden XP vom Gegner. Beim Tutor ist es genau umgekehrt, ein größerer geht bei einem niederen Charakter mit. Man kann Missionen mitmachen die man vorher vergessen hat. Somit findet auch JEDER ein Team egal welches level, es hat aber auch ein Haken^^ es müssen natürlich genug Sidekickgeber im Team vorhanden sein.


© 2004 Cryptic Studios, Inc. und NC Interactive, Inc. Alle Rechte vorbehalten. CITY OF HEROES® und sämtliche damit in Zusammenhang stehenden CITY OF HEROES®-Logos und -Designs sind Marken oder eingetragene Marken von Cryptic Studios und der NCsoft Corporation. NCsoft, das ineinander greifende NC-Logo und alle damit in Zusammenhang stehenden Logos und Designs von NCsoft sind Marken oder eingetragene Marken der NCsoft Corporation. Alle anderen Firmen- oder Produktnamen sind Marken oder eingetragenen Marken und Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.


Archetypen

 

Monster

 

Karten